NumerusClaususCheck

Bewerbung für die Fächer Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie

Bei der Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de) bewerben Sie sich für die Studiengänge, bei denen eine bundesweite Zulassungsbeschränkung besteht. Dies betrifft die Fächer Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie. Die Regelungen, mit welcher beruflichen Qualifikation Sie sich für die Fächer bewerben können, sind in jedem Bundesland unterschiedlich, deshalb sind an dieser Stelle nur allgemeine Aussagen möglich. Wenn Sie über eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung verfügen (in der Regel Bewerber(innen) mit Meistertitel, einem dem Meistertitel gleichwertigen Fortbildungsabschluss oder in einigen Bundesländern auch mit einer fachverwandten Berufsausbildung), können Sie sich direkt bei hochschulstart.de bewerben. Allerdings gibt es für einige Bundesländer weitergehende Zugangsbedingungen (Erteilung einer Gleichwertigkeitsbestätigung durch die Hochschulen, Teilnahme an einem Beratungsgespräch, Feststellungsprüfung zum Erwerb einer günstigeren Durchschnittsnote), die Sie ebenfalls bei hochschulstart.de erfragen können.

Hier erhalten Sie überdies Auskünfte zur Berechnung der Durchschnittsnote sowie zur Festlegung des Datums der Hochschulzugangsberechtigung in den einzelnen Bundesländern.

Wenn Sie über eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung verfügen (in der Regel durch Berufsausbildung und mehrjährige Berufserfahrung), müssen Sie in den meisten Bundesländern zusätzlich eine Zugangsprüfung an der Hochschule ablegen. Sie bewerben sich dann ebenfalls mit dem Ergebnis der Zugangsprüfung bei hochschulstart.de. Beachten Sie bitte, dass für beruflich qualifizierte Bewerber(innen) in einigen Bundesländern zusätzlich ein Beratungsgespräch erforderlich ist.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie weitergehende Informationen:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

E-Mail: gruppe23@hochschulstart.de

Telefon: 0180 39 87 111 023 (9 Cent/Min. inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, höchstens 42 Cent/Min. inkl. MwSt. aus Mobilfunknetzen)

Registrierung und Bewerbung für Studiengänge des dialogorientierten Service-Verfahrens

Auch bei einigen Studiengängen mit örtlichem Numerus Clausus an ausgewählten Hochschulen bewerben Sie sich bei hochschulstart.de. Eine aktuelle Liste, welche Studiengänge es an welchen Hochschulen betrifft, finden Sie hier. Das Verfahren läuft wie folgt ab: Sie registrieren sich im Bewerbungsportal bei hochschulstart.de. Anschließend bewerben Sie sich dann über das normale Bewerbungsportal Ihrer Wunschhochschule oder zentral bei hochschulstart.de. Letzteres ist abhängig davon, wie es die einzelne Hochschule handhabt. Jede Hochschule legt zudem individuell fest, welche Kriterien bei der Studienplatzvergabe existieren und wie stark diese gewichtet werden. Weitere Informationen zu Registrierung und Bewerbung erhalten Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Hochschule, bei der Sie sich bewerben möchten.