Hochschulen in Baden-Württemberg

Universitäten und Hochschulen mit Promotionsrecht

Fachhochschulen und Hochschulen ohne Promotionsrecht

AKAD Hochschule Stuttgart - staatlich anerkannt
Allensbach Hochschule
Duale Hochschule Baden-Württemberg
Evangelische Hochschule Freiburg Landeskirche in Baden
Evangelische Hochschule Ludwigsburg
Freie Hochschule Stuttgart - Seminar für Waldorfpädagogik
German Graduate School of Management and Law gGmbH Heilbronn
Gustav-Siewerth-Akademie
Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft
Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Hochschule Biberach
Hochschule der Bundesagentur für Arbeit
Hochschule der Medien Stuttgart
Hochschule der Wirtschaft für Management
Hochschule Esslingen
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd
Hochschule für Internationales Management Heidelberg
Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg
Hochschule für Kommunikation und Gestaltung
Hochschule für Technik Stuttgart
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien Offenburg
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Hochschule Furtwangen - Informatik, Technik, Wirtschaft, Medien, Gesundheit
Hochschule Heilbronn, Technik, Wirtschaft, Informatik
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung
Hochschule Mannheim
Hochschule Macromedia
Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht
Hochschule Ravensburg-Weingarten
Hochschule Reutlingen
Hochschule Ulm Technik, Informatik und Medien
Internationale Hochschule Liebenzell (IHL)
Internationale Karlshochschule Karlsruhe
Katholische Hochschule Freiburg
media Akademie – Hochschule Stuttgart
Merz Akademie Hochschule für Gestaltung, Kunst und Medien, Stuttgart
nta Hochschule Isny - staatlich anerkannte Fachhochschule
SRH Fernhochschule Riedlingen
SRH Hochschule Calw
SRH Hochschule Heidelberg - Staatlich anerkannte Fachhochschule
Theologische Hochschule Reutlingen
VWA-Hochschule für berufsbegleitendes Studium Stuttgart

Kunst- und Musikhochschulen mit und ohne Promotionsrecht