Studieren ohne Abitur ist möglich, auch wenn es oft ein steiniger Weg dahin ist. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Erfahrungsberichte bereitstellen, um Ihnen exemplarisch zu zeigen, wie auch Sie den Weg ins Studium finden können. Sollten Sie Interesse haben, uns Ihren eigenen Erfahrungsbericht zur Verfügung zu stellen, würden wir uns sehr über eine kurze Mitteilung an soa@che.de freuen!


Weitere interessante Erfahrungsberichte von Personen, die es allgemeine Hochschul- und Fachhochschulreife erfolgreich ins Studium geschafft haben, gibt es auf der Internetseite der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung. Dort erzählt u.a. Michael Heiduschka, wie er es vom Schornsteinfeger zum Architekten geschafft hat. Christoph Andrijczuk berichtet über seinen Weg  zum Tiermedizinstudium mittels Zugangsprüfung und Maxi Fritzsche über Ihre berufliche Weiterentwicklung zur Heilpädagogin.